Sie sind hier: Startseite » FOG Aktuell » News Archiv

Archiv

Information Räude

der Jagdgesellschaft Sennwald-Süd

Mit Räude befallene Füchse in der Gemeinde Sennwald

Zur Zeit wurden vermehrt mit Räude befallene Füchse innerhalb der Gemeinde Sennwald festgestellt. Durch Körperkontakt oder Exkremente werden die Erreger der Räude innnerhalb der Wild- aber auch auf Haustiere übertragen. Die Symptome sind Haarausfall, Verkrustungen oder übermässige Verhornung.
Wenn Ihnen einen Fuchs mit verdächtigen Symptomen auffällt, melden Sie ihn bitte dem jeweiligen Jagdobmann:

Sennwald Nord; Aggeler Valentin 079 410 18 25
Sennwald Süd; Hardegger Niklaus 076 373 11 66

Lesen Sie hier die gesamte Information der Jagdgesellschaft Sennwald-Süd [71 KB]

8.3.2015


Immer noch und immer wieder aktuell...

Jubiläum 25 Jahre Aufforstungsprojekt Staubern

Am 19. Juni 2015 trafen sich Vertreter der Politischen Gemeinde Sennwald, der fünf Sennwalder Ortsgemeinden, des kantonalen und regionalen Forstdienstes, der Forstgemeinschaft Sennwald (FOG) als Dienstleistungerbringer, den Sennwalder Jagdgesellschaften, der Naturschutzgruppe Salez und des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung Davos an der morgendlichen Begehung auf der Staubern und am Nachmittag zur Jubiläumsfeier im Forstmagazin Frümsen.

Lesen Sie mehr im Bericht des Werdenberger & Obertoggenburger's! [209 KB]

09.06.2015


Bericht vom Waldtag, Samstag, 11.10.2014

Der öffentliche Waldtag fand rund ums Schloss Forstegg statt.

Der gemeinsame Anlass der fünf Sennwalder Ortsgemeinden, des Forstdienstes Sennwald, der Jagdgesellschaften Sennwald Nord und Sennwald Süd und der Naturschutzgruppe Salez

Lesen Sie den Bericht aus dem W&O [420 KB] vom 13.10.2014


Nationaler Tag des Waldes 2013 in Frümsen

Das St.Galler Kantonsforstamt stellt am Internationalen Tag des Waldes dessen Wohlfahrtsleistung ins Zentrum.

Weiterlesen im Bericht des W&O vom 21. März 2013 [356 KB]

Der Wald ist eine attraktive Kombination von Lebens- und Erholungsraum. Zum Internationalen Tag des Waldes würdigte Regierungsrat Benedikt Würth die Erholungsfunktion des Waldes, der gleichzeitig auch Lebensraum für Tiere ist.



FOG Sennwald gewinnt den int. Schutzwaldpreis 2012

Das "Aufforstungs- und Verbauungsprojekt Staubern" der FOG Sennwald wurde im Januar 2012 von der Arge Alpenländischer Forstvereine mit dem internationalen Schutzwaldpreis ausgezeichnet.

Im September 2012 besuchte dann der Regierungsrat des Kantons St.Gallen das Projekt.

Weiteres auf unserer Seite Aufforstungsprojekt Staubern

Tage des Schweizer Holzes im Werdenberg

Erleben Sie die Faszination von Wald und Holz hautnah am 16. September 2017 [4'025 KB]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren